Blockflöte

Wer kennt sie nicht? Sketche, in denen Kinder unerträglich schief Weihnachtslieder flöten. Kein Problem für die Blockflöte! Sie hat genügend Selbstironie, um herzhaft mitzulachen.

Nach der menschlichen Stimme ist die Flöte das erste Musikinstrument, mit dem Menschen seit tausenden von Jahren Melodien hervorbringen. Für sie wurden wunderbare, hochvirtuose Stücke komponiert, u.a. von keinem geringeren als J. S. Bach.

Abgesehen von der hohen Virtuosität, die auf diesem Instrument erlangt werden kann, ist und bleibt die Blockflöte das optimale  „Einstiegsinstrument“, um Kinder bereits im Kindergartenalter an das Musizieren heranzuführen.

Gerne beraten wir Sie, wenn Ihr Kind oder Sie sich bei der Instrumentenwahl nicht sicher sind. Senden Sie uns einfach kurz eine E-Mail mit Bitte um Beratung.

Querflöte

Friedrich der Große spielte auf ihr. Damals war sie noch aus Holz. Auch wenn sie 1832 durch den Flötenbaumeister Theobald Böhm erstmals aus verschiedenen Metalllegierungen hergestellt wurde –  wie heute fast ausschließlich – zählt sie dennoch auch heute mit ihrem weichen, vollen Klang zur Familie der Holzblasinstrumente.

Die Querflöte ist ein bedeutendes Solo- und Orchesterinstrument. Viele Kinder wechseln nach einigen Jahren von der Blockflöte auf die Querflöte.

Gerne beraten wir Sie, wenn Ihr Kind oder Sie sich bei der Instrumentenwahl nicht sicher sind. Senden Sie uns einfach kurz eine E-Mail mit Bitte um Beratung.

Service

Probeunterricht
Für die ersten Versuche auf dem Wunschinstrument empfehlen wir zunächst Probeunterricht. Die Probephase umfasst 1 bis max. 4 Termine.
Bei Bedarf stellen wir Ihnen dazu kostenfrei ein Instrument zur Verfügung.

Lehrkräfte

  • Caroline Wasiliew
    (Blockflöte und Querflöte)